Illusionen des Augenblicks

 

Robert Staudinger

Ausstellung: 21.11.2018 – 11.1.2019
zur Ausstellung: Mag. Maria Christine Holter, Kunsthistorikerin

zs art präsentiert den Fotokünstler Robert Staudinger mit seinem neuesten Werkzyklus „Bubbles”. Und wie schon in seinen „Instabilen Körpern” vermag Robert Staudinger auch hier die phänomenalen Erscheinungen einer amorphen, dem inszenierten Zufall geschuldeten, Formenvielfalt abzubilden. Wobei seine Fotokunst die Symbiose aus außergewöhnlichen Konzept-Ideen, handwerklicher Meisterschaft und malerischen Interventionen am Bildschirm ist.

Robert Staudinger, der Purist, Perfektionist und kritische Individualist, verpackt in seinen Bildern, in seiner subtil hintergründigen Ästhetik, stets auch gesellschaftspolitische Missstände.

     Die Ausstellung wurde im Rahmen der Art Week Vienna 2018 eröffnet.   


Ausstellungsbesprechung Claudia Aigner Wiener Zeitung online 20181218

Eroeffnungsrede Maria Holter
Ausstellungstext mit Künstlerbiografie
Speedtest intern:
bis sitemaparr: 0.1384...
nach sitemaparr: 0.9566...
nach sprachenanzeige: 0.9694...
nach desknavi: 1.0441...
nach mobilnavi: 1.7690...
total: 1.9864...